"Pirate Edition" lässt P2P-Netzwerk LimeWire zurückkehren

10. November 2010, 11:32
3 Postings

Neue Version soll alle Features der Pro-Edition beinhalten - Suche sei nun "besser" und "schneller"

Ende-Oktober ließ die Musikindustire das Peer-2-Peer-Netzwerk Limewire abschalten, kurze Zeit später rächte sich die Hacker-Gruppe 4Chan dafür. Und nun findet sich im Internet eine neue Limewire "Pirate Edition".

Verbesserte Beta-Version

Die neue Version der Tauschbörse verspricht "besser" und "schneller" als die zuletzt verfügbare Version zu sein, heißt es gegenüber TorrentFreak. Die Pirate Edition basiert auf LimeWire 5.6 Beta und beinhaltet alle Features der Pro-Edition, darunter optimierte Suchergebnisse sowie eine AVG Anti-Virus-Lösung. Weiters lassen sich mit der Suche auch im Internet kursierende Torrents finden. (red)

Der WebStandard auf Facebook

  • Artikelbild
    foto: limewire
Share if you care.