Cartoons im MQ: Ein Glück für die Kunst

30. November 2010, 11:44
19 Postings

Gerhard Glücks Bilder aus dem Leben von Munch, Miró & Co sind ab 2. Dezember in der Arena21 zu sehen

Die Komischen Künste halten Einzug ins Wiener MuseumsQuartier: Zum Auftakt präsentiert die Agentur zur Vermittlung Komischer Kunst ab 2. Dezember 120 Originalgrafiken des deutschen Cartoonisten Gerhard Glück, die auf Leben und Werk von Kunstgrößen wie Munch und Miró anspielen.

Bild 1 von 11
foto: komische künste verlagsges.m.b.h.

Manchmal spielt die Geschäftslage eine entscheidende Rolle!

weiter ›
Share if you care.