Verrücktes A

9. November 2010, 14:13
184 Postings

Klammeraffe ohne Austro-Bezeichnung

Die Sonntagskrone hat am 7. November in einem Artikel daran erinnert, dass der im Internetzeitalter allgegenwärtige Klammeraffe "rund um den Erdball" mit phantasievollen Namen bedacht wird: Da wären zum Beispiel das "Verrückte A" (Serbien), das "Mäuschen" (China), das "Entchen" (Griechenland), der "Strudel" (Israel), der "Rollmops" oder - recht mysteriös - das "Gelächter" (Großbritannien). Lediglich an einem genuin österreichischen Ausdruck für den Klammeraffen herrscht noch Mangel. Ich nehme daher diese Kronenzeitungs-Inspiration zum Anlass, meine p.t. Leser um die Mitteilung bereits existierender bzw. die Neuerfindung noch nicht existierender Austro-Klammeraffenausdrücke zu bitten.

Von Christoph Winder
Winders Wörterbuch zur Gegenwart ist ein Work in Progress.
Zweckdienliche Hinweise auf bemerkens- und erörternswerte Wörter sind erbeten an christoph.winder@derStandard.at

  • Bild nicht mehr verfügbar
    Share if you care.