Salon XV: Die Reindorfgasse als Salon

3. November 2010, 14:06
1 Posting

80 KünstlerInnen gewähren an 18 Orten bis 13. November Einblicke in aktuelle Positionen der Foto-Kunst

Ein in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts blühendes Wiener Grätzel als Salon im Sinne des Versammelns und Austauschens unterschiedlicher Ideen: 80 KünstlerInnen hat fotoK (Verein für Fotografie und Kunst) eingeladen, in der Reindorfgasse 1 bis 44 sowie an Örtlichkeiten in der nahen Umgebung aktuelle fotografische Positionen zu präsentieren.

Eyes On - Monat der Fotografie

Vom Altwiener Beisl bis zum Theater reichen die Orte, an denen vom 5. bis zum 14. November unterschiedlichste Arbeiten von der Untersuchung "Paparazzi-sozialer" Beziehungen bis zur Straßenfotografie zu sehen sind. Laut dem Veranstalter ist der "Salon XV" damit die größte Veranstaltung des Festivals "Eyes On - Monat der Fotografie 2010", das im November neben Wien auch in Bratislava, Berlin, Luxemburg, Moskau, Paris und Rom stattfindet. (red, derStandard.at, 3. November 2010)

Salon XV
Reindorfgasse 1 bis 44
1150 Wien

Eröffnung: Donnerstag, 4. November, 19 Uhr
Ausstellung: 5. bis 14. November
Finissage: 14. November, 19 Uhr
Öffnungszeiten: Montag bis Freitag, 17 bis 19 Uhr

  • "Paparazzi-soziale" Beziehungen", eine Arbeit von Günther Brandstetter, zu sehen im "Salon XV".
    foto: günther brandstetter

    "Paparazzi-soziale" Beziehungen", eine Arbeit von Günther Brandstetter, zu sehen im "Salon XV".

Share if you care.