T-Mobile USA bewirbt 4G-Netz mit iPhone-Bashing

3. November 2010, 12:54
38 Postings

Eigenes MyTouch 4G als direkter Konkurrent - In Werbevideo witzelt man über Facetime

In den USA bewirbt Mobilfunkanbieter T-Mobile momentan das eigene 4G-Netz (HSPA+). Ähnlich der "Get a Mac"-Werbekampagne von Apple zeigt der Anbieter die Vorzüge der eigenen Angebote.

iPhone-Bashing

Ein Werbespot bewirbt das "HSPA+"-Netzwerk zusammen mit dem Smartphone T-Mobile MyTouch 4G. Zu den Vorzügen zählten die Anbindung an das 4G-Netz, sowie mobile Videotelefonie. Anders als bei Apples Facetime sei keine lokale Anbindung an ein WLAN-Netzwerk erforderlich. Auch wird im dem Spot über den Exklusivvertrag Apples mit AT&T gescherzt.

(red)

Der WebStandard auf Facebook

  • Artikelbild
    foto: t-mobile usa
Share if you care.