Deutscher Medienpreis für STANDARD-Redakteurin Adelheid Wölfl

29. Oktober 2010, 17:21
4 Postings

Die deutsche Südosteuropa-Gesellschaft verleiht ihren Journalistenpreis 2011 Adelheid Wölfl. Sie würdigt mit ihrer Rudolf-Vogel-Medaille die Verdienste der STANDARD-Außenpolitikredakteurin um die Berichterstattung über Südosteuropa. Die Vogel-Medaille ging schon an Journalisten der Frankfurter Allgemeinen Zeitung, der Süddeutschen Zeitung und des Svenska Dagbladet. (red, DER STANDARD; Printausgabe, 30./31.10./1.11.2010)

  • Die deutsche Südosteuropa-Gesellschaft prämiert STANDARD-Redakteurin Adelheid Wölfl für ihre Berichterstattung.
    foto: derstandard.at/rasch

    Die deutsche Südosteuropa-Gesellschaft prämiert STANDARD-Redakteurin Adelheid Wölfl für ihre Berichterstattung.

Share if you care.