Der Kaufmann von Venedig

28. Oktober 2010, 17:34
posten

Eine feinsinnige Komödie in Starbesetzung, mit der Josef Meinrad seinen letzten Triumph feierte

Josef Meinrad in einer seiner Lieblings- und Paraderollen: der böhmakelnde Diener Theodor, unverzichtbares Faktotum und heimlicher Regent über die „hohen Herrschaften", sorgt für Ordnung - nicht nur im Hause, sondern auch in den Herzen, wenn er durch trickreiche Verwirrungen seinen „Jungen Herrn" (Karlheinz Hackl) vom Ehebruch abhält - und das alles im Auftrag der „Gnädigen" (Paula Wessely).


Mit:
Wiebke Frost, Eva Mattes, Julia Stemberger, Uwe Bohm, Christian Fries, Urs Hefti, Franz Holesovsky, Pavel Janicek, Ignaz Kirchner, Hans Dieter Knebel, Pavel Landovský, Paulus Manker, Martin Schwab, Gert Voss, Thomas Wolff, Heinz Zuber

Inszenierung: Peter Zadek
Bühnenbild:
Wilfried Minks
Kostüme und Malerei:
Johannes Grützke
Musik:
Luciano Berio
Lichtdesign:
André Diot
Bewegungsregie und Körpertraining:
Charles Lang
Dramaturgie:
Corinna Brocher, Jutta Ferbers

Premiere Burgtheater 10. Dezember 1988
Studioaufzeichnung einer Aufführung aus dem Burgtheater, ORF/ZDF, 1990

  • Artikelbild
Share if you care.