Italien: Inter ist Vizemeister

28. Mai 2003, 12:40
21 Postings

Bierhoff verabschiedete sich mit Hattrick gegen Juventus

Rom - Inter Mailand hat sich hinter Meister Juventus Turin Platz zwei in der italienischen Meisterschaft und damit den direkten Einzug in die Champions League gesichert. Inter reichte in der abschließenden Runde der Serie A ein 2:2 gegen Perugia, da Stadtrivale AC Milan bei Absteiger Piacenza 2:4 verlor. Milan, das im Champions League-Finale auf Juventus trifft, trat allerdings nicht mit der ersten Elf, sondern mit einigen Talenten, an.

Brescia: 75 Minuten mit Schopp

Milan und Lazio Rom (1:2 gegen Udinese) spielen in der Champions League-Qualifikation, Cupfinalist AS Roma, AC Parma und Udinese im UEFA-Cup. Der Schopp-Klub Brescia beendete die Saison an neunter Stelle. Zum Ausklang gab es daheim ein 2:2 gegen Modena, bei dem der ÖFB-Internationale nach 75 Minuten ausgetauscht wurde.

Entscheidungsspiel zwischen Bergamo und Reggina

Während die Europacup-Tickets vergeben sind, bleibt die Abstiegsfrage noch ungeklärt. Wer als vierter Absteiger neben Piacenza, Como und dem AC Torino in die Serie B absteigen muss, wird in einem Entscheidungsspiel zwischen Atalanta Bergamo und Reggina Calcio (beide 38) ermittelt.

Hattrick von Bierhoff zum Abschied

Einen grandiosen Abschied vom Profi-Fußball feierte Oliver Bierhoff. Der 35-jährige Deutsche erzielte in seinem letzten Spiel beim 3:4 in Turin gegen Meister Juventus innerhalb von 18 Minuten (61./73./79.) alle drei Treffer für Chievo Verona. Trotz Bierhoffs Gala-Vorstellung im "Stadio delle Alpi" rutschte Verona am letzten Spieltag der Serie A vom fünften auf den siebenten Tabellenplatz und verpasste den erneuten Einzug in den UEFA-Cup.

Vieri Torschützenkönig

Der ehemalige Salzburg-Stürmer Bierhoff war 1999 mit dem AC Milan Meister und 1998 als erster Deutscher in Italien Torschützenkönig der Serie A geworden. Die deutsche Nationalmannschaft hatte Bierhoff 1996 mit seinem Ausgleichstor und dem "Golden Goal" zum Europameistertitel geschossen. Torschützenkönig wurde Christian Vieri mit 24 Treffern vor Adrian Mutu (Parma/18) und Filippo Inzaghi (Parma/17). (APA/dpa)

Italien - 34. und letzte Runde:

  • Bologna - Reggina 0:2
  • Brescia - Modena 2:2
    (Schopp spielte bis zur 75. Minute)
  • Como - Torino 1:0
  • Empoli - Parma 0:2
  • Inter Mailand - Perugia 2:2
  • Juventus Turin - Chievo Verona 4:3
  • Piacenza - AC Milan 4:2
  • AS Roma - Atalanta Bergamo 1:2
  • Udinese - Lazio Rom 2:1
  • Zum Thema

    Tabelle + Links

    • Oliver Bierhoff gab im Stadion 'Delle Alpi' bei Juventus seine Abschiedsvorstellung im Dress von Chievo Verona.

      Oliver Bierhoff gab im Stadion 'Delle Alpi' bei Juventus seine Abschiedsvorstellung im Dress von Chievo Verona.

    Share if you care.