"Gingerbread Man" bei Google eingetroffen

23. Oktober 2010, 13:02
13 Postings

Riesiger Lebkuchenmann kündigt kurz bevorstehende Veröffentlichung der nächsten Android-Generation an

Die Gerüchteküche scheint recht zu behalten: Die Auslieferung der nächsten Android-Generation steht kurz bevor. Dies legt zumindest ein riesiges Lebkuchen-Maskottchen nahe, dass seit kurzem am Google Campus seinen Platz gefunden hat. Handelt es sich bei solchen Maskottchen um ein Symbol mit dem die Android-Entwickler üblicherweise die Fertigstellung einer neuen Ausgabe des mobilen Betriebsystems feiern - in diesem Fall eben jener mit dem Codenamen "Gingerbread".

Android 2.3/2.5/3.0 (welche konkrete Versionsnummer Gingerbread bekommen soll, hat Google bisher noch nicht verraten) soll unter anderem mit einem neuen Interface aufwarten können. In welche Richtung das gehen könnte, lässt sich aus einem unlängst freigegeben Update für die Android-YouTube-Anwendung ablesen, die auf ein in recht dunklen Farben gehaltenes Interface setzt.

"Etwas süßes"

Google selbst wollte noch keine Details zu Gingerbread nennen und vertröstete mit der Aussage: "Wir backen etwas und es ist ziemlich süß." (red)

  • Artikelbild
    foto: google
Share if you care.