Nachfolgerinnen für "Fatima" gesucht

22. Oktober 2010, 15:11
7 Postings

Qualifikationsoffensive für muslimische Frauen geht in die fünfte Runde

Wien - Bereits zum fünften Mal organisiert der Verein Junge Musliminnen Österreich (JMÖ) gemeinsam mit dem Bundesministerium für Wirtschaft, Familie und Jugend (BMWF) die Qualifikationsoffensive "Fatima". Teilnahmeberechtigt sind muslimische Frauen im Alter zwischen 16 und 29 Jahren.

"Muslimische Frauen sind nach wie vor von einer Mehrfachdiskriminierung betroffen. Gerade deswegen sind wir einen Weg gegangen, der sie ganzheitlich fördert, sie zu Multiplikatorinnen ausbildet und befähigt in der hiesigen Gesellschaft mit den bekannten Klischees aufzuräumen", erläutert Projektleiterin Asma Aiad die Hintergründe.

In einem mehrmonatigen Weiterbildungsprogramm von November 2010 bis Mai 2011 stehen Workshops zu Themen wie Projektmanagement, Rhetorik, Politische Bildung und Teamführung auf dem Programm. Am Ende des Programms organisieren die Teilnehmerinnen eine umfangreiche Abschlussveranstaltung mit zahlreichen Ehrengästen. (red)


Bewerbungen für "Fatima 2010/2011" sind noch bis einschließlich 26. Oktober 2010 möglich.

Link

Informationen unter www.projektfatima.at

  • Monat für Monat werden sich die Teilnehmerinnen in intensiven Workshops und Seminaren für den beruflichen Alltag und die Karriere vorbereiten.
    foto: jmö

    Monat für Monat werden sich die Teilnehmerinnen in intensiven Workshops und Seminaren für den beruflichen Alltag und die Karriere vorbereiten.

Share if you care.