HTC Gratia: Einsteiger-Androide im Kompakt-Format

20. Oktober 2010, 10:31
39 Postings

Smartphone mit Android 2.2, 600-MHz-Chip und 5-Megapixel-Kamera angekündigt

Die taiwanesische Handy-Schmiede HTC hat ein neues Android-Smartphone angekündigt. Das HTC Gratia ist mit 115 Gramm eines der leichteren Smartphones bei Abmessungen von 103,8 x 57,7 x 11,7 mm. Der 3,2 Zoll große Touchscreen bietet eine Auflösung von 480 x 320 Pixel.

Froyo mit Sense und neuer Fitness-App

Als Betriebssystem kommt Android 2.2 Froyo mit HTCs Oberfläche Sense zum Einsatz. Neu ist dabei die App Fitprint, die beim Joggen die zurückgelegte Distanz, den Kalorienverbrauch, die Gesamtzeit und die Pulsfrequenz misst. Der Qualcomm-Prozessor ist mit 600 MHz etwas schwächer als bei den zuvor vorgestellten neuen Desire-Modellen. Das Gerät verfügt über 512 MB RAM und 384 MB ROM.

5-Megapixel-Kamera

Zur weiteren Ausstattung des HSPA-Handys gehört eine 5 Megapixel-Kamera, ein digitaler Kompass, GPS/A-GPS, Bluetooth 2.1 und ein microSD-Speicherkartenslot für bis zu 32 GB zusätzlichen Speicher. Der Akku weist eine Kapazität von 1.200 mAh auf. Das Gratia wird in Europa noch im November in den Farben Schwarz, Weiß und Dunkelgrün um 399 Euro erhältlich sein. Wann es in Österreich startet ist allerdings noch nicht fixiert. (red)

Der WebStandard auf Facebook

Link

HTC

  • HTC Gratia
    foto: htc

    HTC Gratia

Share if you care.