Drei ERC-Starting-Grants an Uni-Wien-Forscher

19. Oktober 2010, 20:17
posten

Wieder können sich in Österreich tätige Jungforscher über einen "Starting Grant" des Europäischen Forschungsrates ERC freuen: Goulnara Arzhantseva, Professorin für Algebra an der Uni Wien, sowie die Molekularbiologen Florian Raible und Sascha Martens, beide tätig an den Max F. Perutz Laboratories der Uni Wien, wurden mit dem begehrten Preis für Grundlagenforschung, der mit bis zu zwei Millionen Euro dotiert ist, ausgezeichnet. (red/DER STANDARD, Printausgabe, 20.10.2010)

  • V.l.n.r.: Goulnara Arzhantseva, Florian Raible, Sascha Martens.
    fotos: uni wien, mfpl

    V.l.n.r.: Goulnara Arzhantseva, Florian Raible, Sascha Martens.

Share if you care.