Österreichs wirksamste Werbung prämiert

19. Oktober 2010, 21:30
17 Postings

Effizienteste Kampagnen: Platin geht an Wien Nord mit dem Technischen Museum - Thomas Saliger ist "Marketer des Jahres"

Die effizientesten Kampagnen will die International Advertising Association mit ihrer "Effie" prämieren. In Österreich ging Platin Dienstagabend an die Agentur Wien Nord mit dem Technischen Museum.

Wien – Aha: Damit brachte Wien Nord 100 Jahre Technisches Museum und "zirka 30 Millionen" Aha-Momente dort in seiner Kampagne auf den Punkt.

Die Jury der International Advertising Association (IAA), Sektion Österreich, überzeugte die Museumskampagne mit 37 Prozent mehr Besuchern, 57 Prozent mehr Umsatz und mehr als verzehnfachtem Jahreskartenverkauf. Ergab: Platin und Gold.

Vergoldet hat die Effie-Jury in diesem Jahr zudem:

  • CS Hospiz Rennweg betreut von Walter Salvenmoser für die Lowe GGK in der Sozialwerbung, Mediaagentur: Panmedia Western.
  • Opel Insignia von General Motors, beworben von McCann Erickson und Act Europe bei den Gebrauchsgütern.
  • Schärdinger Joghurt Topfennockerl von Publicis und Mediacom.
  • Syoss Haarpflege von Henkel Austria, beworben von TBWA.

Österreichs IAA-Sektion vergibt zudem einen Zentraleuropapreis namens Ceemax. In Gold ging er Dienstagabend an die Uniqa mit den Agenturen Springer & Jacoby sowie Mindshare für eine Kampagne in Tschechien.

Erfolgreichste Agenturen bei den IAA-Preisen dieses Jahres waren laut Statistik der Verleiher Wien Nord, Lowe GGK und Publicis.

Als "Marketer des Jahres" zeichnete die IAA Thomas Saliger, Marketingleiter und Unternehmenssprecher von XXXLutz aus, der das gewiss super fand. (fid/DER STANDARD; Printausgabe, 20.10.2010)

  • Guckst du: Platin für Aha-Effekt im Technischen Museum, veranschaulicht von Wien Nord.
    foto: effie

    Guckst du: Platin für Aha-Effekt im Technischen Museum, veranschaulicht von Wien Nord.

  • Sozialgold: Lowe GGK mit CS Hospiz Rennweg.
    foto: effie

    Sozialgold: Lowe GGK mit CS Hospiz Rennweg.

  • Gebrauchsgütergold: McCann mit Opel.
    foto: effie

    Gebrauchsgütergold: McCann mit Opel.

  • Konsumgütergold, essbar: Publicis mit Schärdinger.
    foto: effie

    Konsumgütergold, essbar: Publicis mit Schärdinger.

  • Konsumgütergold, nicht essbar: TBWA mit Syoss.
    foto: effie

    Konsumgütergold, nicht essbar: TBWA mit Syoss.

  • Ceemax in Gold: Springer & Jacoby mit Uniqa.
    foto: effie

    Ceemax in Gold: Springer & Jacoby mit Uniqa.

Share if you care.