Subversive Trömmli-Tänze

1. Mai 2003, 20:15
posten

Der Schweizer Trommelmeister Lucas Niggli ist bis Dienstag dreimal in der Formation "Big Zoom" zu hören.

Als "Jazzcombo, Kammermusikensemble und Rockband in einem" beschreibt Lucas Niggli selbst jene klugen, prägnanten Klangdestillate, in denen er im Rahmen der Formation "Zoom" seine eklektizistische musikalische Offenheit auslebt.

Freie Improvisationsräume werden mit exakten rhythmischen Strukturen durchmessen und zumal in der Quintettversion Big Zoom auf sinnlich-burleske Schienen gelenkt: Claudio Puntin (Klarinette), Peter Herbert (Bass), Posaunen-Überflieger Nils Wogram und Gitarren-Stoiker Philipp Schaufelberger geben sich unter Anleitung des 35-jährigen Schweizer Trommelmeisters auf der grandiosen, soeben publizierten CD "Big Ball" (Intakt/Extraplatte) betont tänzerisch.

Wobei sich hinter Titeln wie "Eine kleine Bop-Musik" und "Space Waltz" naturgemäß mitnichten schunkelfreundliche Harmlosigkeiten verbergen. (felb /DER STANDARD, Printausgabe, 2.5.2003)

4. 5., 21.00

Porgy & Bess, 1., Riemergasse 11, (01) 512 88 11.

5. 5., 20.30

WIST, 8010 Graz, Moserhofgasse 34, (0316) 83 66 66-0.

6. 5., 20.30

Jazzit, 5020 Salzburg, Elisabethstraße 11,
(01) 960 96.
  • Lucas Niggli
    foto: palanikumar

    Lucas Niggli

Share if you care.