"Seit Otar weg ist"

19. Dezember 2003, 07:00
posten
cover: seit du fort bist
Bild 1 von 2

Filmstart "Seit Otar fort ist"

Ab 9. Jänner zeigt das Wiener Gartenbaukino den bereits bei der Viennale 2003 vorgestellten Film "Seit Otar fort ist" von Julie Bertuccelli.

Die ursprünglich mit ihren Dokumentarfilmen bekannt gewordene französische Regisseurin erzählt darin die Geschichte dreier Frauen aus Tiflis (Georgien):
Die junge Ada wohnt mit ihrer Mutter Marina und ihrer Großmutter Eka zusammen in einer Wohnung. Erhalten werden sie von den Geldbriefen des Sohnes der Familie, Otar, der in Paris arbeitet. Doch eines Tages bleiben die ersehnten Briefe aus – Otar ist in Frankreich tödlich verunglückt. Ada und Marina verheimlichen der Großmutter die Nachricht und lassen Otar auf ihre Art weiterleben.
"Seit du fort bist" wurde in Cannes u.a. mit dem großen Preis der Filmkritik ausgezeichnet.

"Seit du fort bist"
Filmstart: 9. Jänner 2004
Gartenbaukino
Parkring 12
1010 Wien
Gartenbaukino

Share if you care.