Lara Croft und Sonic 4: Download-Comeback der Spielikonen

13. Oktober 2010, 17:02
17 Postings

Klassisches Jump'n'Run und kooperatives Abenteuer führen zu alter Stärke zurück

Wenn die Tage wieder kürzer werden und die Nächte länger, dürstet es noch mehr nach frischer Spielekost. Neben den großen sich anbahnenden Weihnachtsblockbustern laden auch kleinere Hits zum Zocken ein. So buhlen unter anderen ein lange verschollener Igel und eine wiederbelebte Gaming-Ikone um die Gunst der Joypad-Artisten. Und wer hätte gedacht schon, dass die Rückkehr zweier Spielikonen als Download gelingen könnte?

Sonic The Hedgehog 4: Episode 1 (PS3, Xbox 360, iOS, ab 15.10. für Wii)

Super Mario wird der rennende Igel in Sachen Popularität wohl nie einholen, doch für Sega-Fans der ersten Stunde wird Sonic immer einen speziellen Platz im Herzen tragen. Als rasantes 2D-Jump'n'Run gestartet, befand sich das blaue Stacheltier mehrere Generationen auf der Zielgeraden. In der aktuellen Konsolengeneration verliefen sich die Entwickler jedoch zunehmend in dreidimensionaler Durchschnittlichkeit. Da freut es umso mehr, dass sich "Sonic The Hedgehog 4" auf seine Wurzeln besinnt und klassisch als richtig schneller Sidescroller glänzt. Das Spiel wird in mehrere Episoden aufgesplittet, die erste hält insgesamt vier Welten (Splash Hill, Casino Street, Lost Labyrinth und Mad Gear) zum Erkunden bereit. Bei der Gestaltung haben sich die Schöpfer von den ersten Teilen inspirieren lassen. Dabei trifft Sonic auch auf altbekannte Bösewichte wie Dr. Eggman. Wer alle Chaos- Smaragde sammelt wird mit einem Teaser zur zweiten Episode belohnt und den Igel im Spiel zu Super Sonic verwandeln.

Lara Croft and the Guardian of Light (PC, PS3, Xbox 360)

Xbox- 360-Spieler durften bereits im August in die Haut der berühmten Grabräuberin schlüpfen, nun ist "Lara Croft and the Guardian of Light" auch endlich für PC und PS3 erschienen. Nach dem qualitativen Absturz und der Übernahme des Entwicklers Eidos Interactive durch Square Enix musste die kesse Croft einer radikalen Frischzellenkur unterzogen werden. Das Ergebnis verdutzt auf den ersten Blick: Aus dem 3rd-Person-Action-Adventure ist ein isometrischer Platfromer geworden. Spielerisch hat der Wandel der Serie durchaus gut getan. Nicht nur erhält man für wenig Geld einen clever designtes Abenteuer mit reichlich Rätseln und Actionelementen, sondern in erster Linie ein hervorragendes Beispiel dafür, wie viel Spaß Teamplay bereiten kann. Denn, wer nicht allen gegen Monster kämpfen und Schluchten überwinden möchte, darf dies in Form des Begleiters Totes - eines 2.000 Jahre alten Mayan-Kriegers - auch zu zweit tun. Einziger Haken: Die Funktion, online miteinander zu spielen, wird zu einem späteren Zeitpunkt nachgereicht. (Zsolt Wilhelm, derStandard.at, 13.10.2010)

  • Lara Croft und Sonic sind zurück
    foto: hersteller; montage

    Lara Croft und Sonic sind zurück

Share if you care.