So baut man Rennstrecken in Gran Turismo 5

13. Oktober 2010, 13:43
18 Postings

Video demonstriert den Streckeneditor

Allzu lange müssen sich Rennspielfans nicht mehr gedulden, Ende 2010 erscheint nach fünf Jahren Entwicklungszeit das lange ersehnte "Gran Turismo 5" (GT5). Im Vorfeld wurde bereits ausführlich über die mannigfachen Features berichtet, so auch über den integrierten Streckeneditor. Herausgeber Sony hat nun ein Video veröffentlicht, das den Editor in Aktion zeigt:

Individuell

Der Streckeneditor ermöglicht es, Rennpisten nach Belieben zu gestalten. Damit kann man zwar keine Rennstrecken von Grund auf selbst bauen - hierfür seien laut Entwickler 3D-Programme und weitere komplizierte Anwendungen von Nöten - doch können Spieler mit dem Editor individuelle Adaptionen an gegebenen Parametern vornehmen. So lassen sich das Setting, die Länge (maximal 10 km), die Anzahl der Sektionen, die Art des Untergrunds und des Verlaufs (Rundkurs- oder A-B-Layout), das Wetter und die Tageszeit auswählen. Im Video zu sehen ist die Kulisse "Toscany". (zw)

Der WebStandard auf Facebook

  • GT5: Rennstrecken selbst gestalten
    foto: sony

    GT5: Rennstrecken selbst gestalten

Share if you care.