GAP kehrt nach heftigen Online-Protesten zu altem Logo zurück

12. Oktober 2010, 10:25
31 Postings

Textilkette hatte Fans mit neuem Auftritt verärgert

Nach nur einer Woche ist das neue Logo der Textilkette GAP schon wieder Geschichte. Aufgrund heftiger Proteste seiner Fans kehrt der Modekonzern zu seinem alten Symbol zurück, wie GAP am Montag ankündigte. Beim traditionellen GAP-Logo steht der Unternehmensname in weißen Großbuchstaben in einem blauen Quadrat. Das neue Logo hatte nicht nur eine andere Schrift, der Name war auch in schwarzen Buchstaben geschrieben, und nur noch das "G" war ein Großbuchstabe. Über dem "p" schwebte ein kleines blaues Quadrat.

"Seit wir in der vergangenen Woche die aktualisierte Version unseres Logos auf unserer Internetseite verwendet haben, ergossen sich die Kommentare unserer Kunden und der Internetgemeinde über uns"

"Seit wir in der vergangenen Woche die aktualisierte Version unseres Logos auf unserer Internetseite verwendet haben, ergossen sich die Kommentare unserer Kunden und der Internetgemeinde über uns", erklärte der Nordamerika-Chef von GAP, Marka Hansen. Die meisten Nutzer hätten das alte Logo zurückgefordert, denn sie hätten auf das große blaue Quadrat nicht verzichten wollen. "Also haben wir uns entschieden, genau das zu machen: Das alte Logo auf allen Kanälen wieder zu einzuführen." Hansen gestand ein, die Modekette habe durch den Onlineaufstand "viel gelernt". "Wir erkennen an, dass wir die Gelegenheit verpasst haben, mit der Internetgemeinde in Kontakt zu treten." (APA)

 

Link

GAP

  • Artikelbild
Share if you care.