Die Sieger der Meinungsbörse auf derStandard.at

11. Oktober 2010, 19:01
19 Postings

Die Wien-Wahl ist geschlagen, Häupls Absolute ist Geschichte, Strache hat mit der FPÖ an Zeiten angeschlossen, die manche schon vergessen hatten. Mit dem vorläufigen Endergebnis wurde auch die Meinungsbörse auf derStandard.at ausgewertet. Obwohl diesmal sehr viele UserInnen mitgehandelt haben, lag das Prognosetool ähnlich wie die herkömmliche Meinungsforschung doch weit daneben (siehe Endstand links).

Doch die Wahlbörse ist nicht zuletzt als Spiel zu sehen, mit welchem fiktive Parteiaktien gehandelt werden können. Die drei besten Trader unter den 1.205 Mitwirkenden waren diesmal:

Erster Platz: Thomas K
Zweiter Platz: MUNDI BURLI
Dritter Platz: gruener

Die gesamte Rangliste findet sich hier.

Wir gratulieren herzlich!

(red, derStandard.at, 11.10.2010)

Share if you care.