Fahrraddiebstahl: Wien unter Top drei in Europa

Wien - In Berlin, Hamburg und Wien werden die meisten Fahrräder gestohlen. Zu diesem Ergebnis kommt eine Untersuchung des Verbraucherportals www.geld.de, das Kriminalstatistiken von 60 Polizeidirektionen großer Städte in Deutschland, Österreich und der Schweiz verglichen hat. Die Aufklärungsquoten variieren stark: Zwischen 36 Prozent in Magdeburg oder 32,6 Prozent in Wuppertal und lediglich drei Prozent in Wien. (APA, red/DER STANDARD-Printausgabe, 12.10.2010)

  • Wien, ein gefährliches Pflaster für Fahrräder.
    foto: apa/martin hirsch

    Wien, ein gefährliches Pflaster für Fahrräder.

Share if you care.

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen ( siehe ausführliche Forenregeln ), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behät sich die STANDARD Verlagsgesellschaft m.b.H. vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.