Erste MeeGo-Smartphones erst 2011

8. Oktober 2010, 15:03
posten

Laut Intel wird in diesem Jahr kein Smartphone mit MeeGo vorgestellt, wie Nokia geplant hatte

Ursprünglich hatte Nokia behauptet, dass das erste MeeGo-Smartphone noch vor Jahresende präsentiert werden soll. Doug Fisher, Vice President von Intels Software und Solutions Group, hat gegenüber dem Forbes Magazin nun jedoch erklärt, dass die ersten MeeGo-Geräte erst 2011 vorgestellt werden sollen.

Smartphones und Tablets

Erst vor wenigen Tagen war bekannt geworden, dass Nokias MeeGo-Chef Ari Jaaksi das Unternehmen verlässt. Nokia betonte, dass das keinen Einfluss auf die Weiterentwicklung von MeeGo haben werde. Das unterstreicht auch Fisher. Man sei sehr zufrieden mit dem bisherigen Verlauf. Noch im Oktober soll MeeGo 1.1 veröffentlicht werden. Erste Smartphones und weitere Tablets werde es dennoch erst 2011 geben. Ein möglicher Rahmen für die Präsentation ist der Mobile World Congress im Februar in Barcelona. Mit dem WeTab ist bereits ein erstes MeeGo-basiertes Tablet in Europa erhältlich.

MeeGo-Handys anderer Hersteller

Fisher merkte zudem an, dass neben Nokia noch zumindest ein weiterer Handy-Hersteller MeeGo-Smartphones anbieten könnte. Hierzu würden bereits Gespräche geführt. Um welches Unternehmen es sich dabei handelt, ist jedoch nicht bekannt. (red)

Der WebStandard auf Facebook

 

  • Erste MeeGo-Smartphones kommen erst 2011.
    foto: meego.com

    Erste MeeGo-Smartphones kommen erst 2011.

Share if you care.