"Lies was G'scheits"

5. Oktober 2010, 14:32
41 Postings

Reichl und Partner konzipierte die neue Kampagne für die "Oberösterreichischen Nachrichten" - Pühringer, Ackerl, Sepp und Max als "Testimonials" - Mit TV-Spot

Die Reichl und Partner Communications Group zeichnet seit Herbst 2010 verantwortlich für den Werbe- und Marketingauftritt der OÖNachrichten. Den Auftakt bildet die aktuelle Multimedia-Kampagne "Lies was G'scheits". Im Mittelpunkt stehen oberösterreichische Politiker wie LH Josef Pühringer, LH-Stellvertreter Josef Ackerl, sowie der Linzer Bürgermeister Franz Dobusch. 

Die Kampagne präsentiert die karikierten Darstellungen bekannter Persönlichkeiten und Politiker sowie typischer Oberösterreicher, heißt es. Bildlich in Szene gesetzt wurden sie vom Münchner Karikaturisten Bernhard Prinz. 

Der Schwerpunkt der Kampagne liegt bei Plakaten, Printinseraten, sowie Radio-, TV- und Kino-Spots. Zusätzlich sind eine Abo-Kampagne und B2B-Aktionen wie Events, Direct Marketing, Give-aways etc. geplant. (red)

 

Credits:

Auftraggeber: OÖNachrichten, Peter Affenzeller | Agentur: Reichl und Partner | Beratung: Rainer Reichl, Nicole Hinum | Konzept: Renate Lugmayr, Birgit Hauser | CD: Eugen Buemberger, Karin Buemberger-Steiner | Filmproduktion: Studio e

  • Artikelbild
  • Artikelbild
  • Artikelbild
  • Artikelbild
  • Artikelbild
Share if you care.