Nokias MeeGo-Chef nimmt den Hut

5. Oktober 2010, 12:05
15 Postings

Das erste MeeGo-Handy soll dennoch plangemäß vor Jahresende auf den Markt kommen

Die Rücktrittsreihe bei Nokia geht weiter. Nach Konzernchef Olli-Pekka Kallasvuo und Anssi Vanjoki, Vizepräsident und Chef der Einheit Mobile Solutions, geht nun auch Ari Jaaksi. Der Manager leitete Nokias MeeGo-Entwicklung. Das habe Jaaksi laut Engadget gegenüber der finnischen Talous Sanomat bestätigt.

Keine Änderungen bei MeeGo-Fahrplan

Laut einem Nokia-Sprecher habe Jaaksis Rückzug keine Auswirkungen auf die Entwicklung von MeeGo, Nokias Hoffnungsträger im Smartphone-Segment. Das erste MeeGo-Handy soll noch 2010 auf den Markt kommen. (red)

Der WebStandard auf Facebook

Share if you care.