Nach 10 Jahren: Regisseur gibt Betreuung der XXXLutz-Werbespots ab

4. Oktober 2010, 11:59
91 Postings

Nach über zehn Jahren gibt Regisseur Harald Sicheritz die Betreuung der TV-Werbespots des Möbelhauses XXXLutz ab, er hat die Konzepte der Spots mit der Familie Putz Ende der neunziger Jahre mitentwickelt, seit dieser Zeit kreativ begleitet und umgesetzt.

"Mit meiner eigenen Familie habe ich es nicht so lange ausgehalten. Von zu Hause bin ich früher weggelaufen.", so Sicheritz zu seinem Ausstieg, "die Familie Putz war für mich ein ganz besonderes Projekt. Die professionelle Zusammenarbeit mit der XXXLutz Gruppe und der Agentur Demner, Merlicek & Bergmann hat dafür ideale Rahmenbedingungen geboten. Trotzdem muss irgendwann Schluss sein, sonst werde ich noch zum Methusalem der Putzgeschichte."

"Harald Sicheritz hat den Generationswechsel der Familie Putz noch betreut und zum 10-jährigen Bestehen die Weichen für eine gute Zukunft der Kampagne gelegt. Dass die Kampagne seit vielen Jahren derart erfolgreich ist, geht auch auf sein Engagement zurück", so Thomas Saliger, Unternehmenssprecher der XXXLutz Gruppe, zur Regiearbeit von Sicheritz. (red)

  • Regisseur Harald Sicheritz (rechts hinten) und Thomas Saliger (links vorne) mit der Familie Putz.
    foto: xxxlutz

    Regisseur Harald Sicheritz (rechts hinten) und Thomas Saliger (links vorne) mit der Familie Putz.

Share if you care.