Goo.gl für Alle

1. Oktober 2010, 11:09
4 Postings

Softwarehersteller öffnet URL-Shortening-Service für die Allgemeinheit - QR-Codes und zahlreiche Analysemöglichkeiten

Schon seit einigen Monaten betreibt Google unter der passenden Domain Goo.gl einen eigenen URL-Verkürzungsdienst, bislang ist dessen Nutzung aber - weitgehend - auf die NutzerInnen der Google Toolbar beschränkt. Nun öffnet man dieses Angebot für die Allgemeinheit, und bringt parallel dazu eine ganze Reihe von zusätzlichen Analysefunktionen.

Infos

So kann Goo.gl - wie auch so manch anderer URL-Shortener - zahlreiche Meta-Informationen zu jeder verkürzten URL anzeigen. Etwa wie oft sie angeklickt wurde, zu welchem Zeitpunkt die meisten Zugriffe erfolgten, aus welchem Land diese kamen oder auch welcher Browser verwendet wurde. Zudem wird auch für jede URL automatisch ein QR-Code angelegt, und hier hat man auch gleich ein kleines "Easter Egg" versteckt: Hängt man ein eine beliebige goo.gl-url die Endung .qr an wird der betreffend Code als Grafik dargestellt.

Zuverlässigkeit

Zudem will man sich aber vor allem mit einem Versprechen vom Mitbewerb in diesem Bereich positiv abheben: Seit Goo.gl ins Leben gerufen wurde habe man praktisch 100 Prozent Uptime gehabt, andere Services waren in der Vergangenheit hingegen immer wieder mal von Ausfällen geplagt worden. (apo, derStandard.at, 01.10.10)

Link

Goo.gl

  • Goo.gl bietet zu jeder verkürzten URL Zusatzinformationen.
    screenshot: redaktion

    Goo.gl bietet zu jeder verkürzten URL Zusatzinformationen.

Share if you care.