"Etwas anderes kommt mir nicht in die Tüte"

29. April 2003, 15:56
posten

Deutscher Markenverband startet seine Markenartikel-Kampagne entwickelt von Demner, Merlicek & Bergmann - Mit Ansichtssache

"Die Marke. Etwas anderes kommt mir nicht in die Tüte." Mit diesem Slogan startet der Deutsche Markenverband in der zweiten Mai-Hälfte eine bundesweite Werbekampagne in Print, auf Plakaten und im Fernsehen.

Kampagne für Deutschland aus Österreich

Entwickelt wurde die Kampagne von Demner, Merlicek & Bergmann, das Brutto-Werbevolumen liege bei 25 Millionen Euro und entfällt zu 40 Prozent auf Print, zu 32 Prozent auf Plakat und zu 28 Prozent auf TV. (ae)

Share if you care.