Plaut mit neuem Vorstandschef

29. April 2003, 15:03
posten

Toon Bouten folgt Erich Lebeiner nach

Salzburg- Das in Frankfurt börsenotierte Salzburger Beratungsunternehmen Plaut erhält einen neuen Vorstandsvorsitzenden. Der bisherige Vorstandschef Erich Lebeiner (61) legt mit 30. April 2003 sein Vorstandsmandat nieder. Zu seinem Nachfolger hat der Aufsichtsrat einstimmig Toon Bouten (45) bestellt, teilte Plaut am Dienstagnachmittag mit.

Start bei Philips Electronics

Bouten begann seine Karriere bei Philips Electronics. 1994 wechselte er zu Compaq und begründete dort die Consumer Division Europe, Middle East & Africa, wofür er ein Jahr später zum Senior Vice President befördert wurde. Im Jahr 2000 berief ihn Jobline zum Vorstandschef (CEO). Das Unternehmen, das eine Internet-Jobbörse betrieb und Personalwesen-Software entwickelte, etablierte sich erfolgreich am europäischen Markt, ehe es an TMP-Monster verkauft wurde.

Beratung

Lebeiner war mehr als 30 Jahre für Plaut als Projekt Manager, als Geschäftsführer und als Vorstandsvorsitzender tätig. Er wird der Gruppe weiterhin als Berater zur Verfügung stehen. Die Plaut-Gruppe - sie ist in 16 Ländern tätig - setzte im vergangenen Jahr 215,8 Mio. Euro um. (APA) WEB ~

Link

Plaut

Share if you care.