Kroatischer Ex-Generalstabchef Bobetko ist tot

29. April 2003, 14:34
9 Postings

84-jährige war vom UNO-Tribunal wegen Kriegsverbrechen an serbischen Zivilisten angeklagt

Zagreb/Wien - Der ehemalige kroatische Generalstabchef und vom UNO-Kriegsverbrechertribunal in Den Haag angeklagte Janko Bobetko (84) ist heute, Dienstag, Mittag, in seinem Haus in Zagreb gestorben. Dies teilte der Arzt von Bobetko mit, berichtete die kroatische Nachrichtenagentur Hina.

Bobetko war nach Angaben der Hina im Zweiten Weltkrieg Mitglied der Partisanen, während des Zweiten Jugoslawien Kämpfer für nationale kroatische Interessen, während des jugoslawischen Bürgerkrieges (1991-1995) kroatischer Generalstabchef und schließlich angeklagter Kriegsverbrecher. Nach Angaben der Hina "befreite" Bobetko "kroatische Gebiete von der Okkupation serbischer Terroristen und der Jugoslawischen Volksarmee".

Nicht Auslieferung Bobetkos war größtes Hindernis in Annäherung an EU

Die sozialdemokratisch geführte Regierung in Zagreb hatte sich über Monate geweigert, Bobetko auszuliefern, wobei sie sich auf dessen schlechten Gesundheitszustand berief. Auch Ärzte des UNO-Tribunals hatten bei einer Untersuchung in Zagreb dem General bescheinigt, für eine Verhandlung in Den Haag zu krank zu sein. Dennoch hatte das Tribunal nicht auf einen Haftbefehl gegen Bobetko verzichtet. Die Nicht-Auslieferung von Bobetko war eines der größten Hindernisse der schnelleren Annäherung Kroatiens an die EU, der das Land beitreten will.

Bobetko war vom Haager Gericht wegen Kriegsverbrechen an serbischen Zivilisten angeklagt worden. Ihm wurde zur Last gelegt, im September 1993 während der Militäroperation "Tasche von Medak" in der von aufständischen Serben kontrollierten Krajina mindestens 100 serbische Zivilisten getötet zu haben.(APA)

  • Der ehemalige kroatische Generalstabchef Janko Bobetko (84) ist Dienstag in seinem Haus in Zagreb gestorben.
    foto: epa/antonio bat

    Der ehemalige kroatische Generalstabchef Janko Bobetko (84) ist Dienstag in seinem Haus in Zagreb gestorben.

Share if you care.