Am Ende steht ... eine Deklaration

30. April 2003, 11:13
3 Postings

Ministerkonferenz zum Schutz der Wälder in Europa sprach sich für nachhaltige Waldnutzung aus

Wien - Die Vierte Ministerkonferenz zum Schutz der Wälder in Europa (MCPFE) ist mit einem Ausflug der Ressortchefs in die Donau-Auen rund um Wien ausgeklungen. Zuvor hatten die Forstminister beim "Living Forest Summit" ihre Unterschriften unter die "Wiener Deklaration" ("Europäische Wälder - gemeinsamer Nutzen, geteilte Verantwortung") gesetzt, die eine nachhaltige Waldnutzung stärken soll, und zusätzlich fünf Resolutionen verabschiedet.

Die Konferenz formulierte als wichtige Ziele unter anderem: die biologische Vielfalt der Wälder in Europa zu schützen, ein Bewusstsein für den Wert der Leistungen des Waldes zu schaffen und deren Vermarktung voran zu treiben sowie seine kulturelle Bedeutung zu verdeutlichen.

Nutzensstifter Wald

In der "Wiener Deklaration" wird hervorgehoben, dass der Wald vielfältigen Nutzen stifte: Er sei Quelle für erneuerbare Energie, helfe beim Schutz gegen Naturgefahren, trage als Kohlenstoff-Speicher zur Reduzierung von Umweltbelastungen bei, diene den Menschen als Ort der Erholung und halte den Wasserhaushalt im Gleichgewicht. Darüber hinaus sei das Holz ein umweltfreundliches Rohmaterial.

Sämtliche dieser vielfältigen Anwendungen sollen - so die in der Deklaration festgelegte Intention der Forstminister - in gleichem Maß allen Gruppen der Gesellschaft zugute kommen. Daraus begründe sich eine geteilte Verantwortung aller relevanten Gruppen für den Wald und seine Funktionen. In der "Wiener Deklaration" verpflichten sich die Minister, in ihrer Politikgestaltung den vielfältigen Nutzen zu fördern wie auch auf eine faire Aufteilung der Lasten einzuwirken.

Nach Polen

Mit dem Ende des Wiener Waldgipfels begann für den MCPFE-Prozess gleichzeitig ein neuer Arbeitszyklus: Das Verbindungssekretariat wird mit dem Vorsitz der Konferenz schrittweise während des Jahres 2003 nach Polen "übersiedeln". Vorrangiges Ziel der nächsten Monate ist die Erarbeitung von konkreten Maßnahmen zur Umsetzung der in Wien gefassten politischen Beschlüsse. (APA)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.