Acht separatistische Politiker im Baskenland festgenommen

29. April 2003, 13:08
posten

Gehören angeblich dem Umfeld der Terror-Organisation ETA an

Bilbao - Bei Razzien in Nordspanien hat die Polizei am Dienstag acht separatistische Politiker im Baskenland und in der Nachbarregion Navarra festgenommen. Wie aus Justizkreisen verlautete, wird den Festgenommenen zur Last gelegt, dem Umfeld der Terror-Organisation ETA anzugehören. Die acht Politiker sind Mitglieder der Vereinigung "Udalbiltza", in dem die Gemeinderäte der verbotenen Separatistenpartei Batasuna zusammengeschlossen sind.

Der spanische Innenminister Angel Acebes sagte, die Vereinigung bilde "den Grundstein der ETA". Welche konkreten Vorwürfe gegen die Politiker erhoben werden, war zunächst nicht bekannt. Der Ex-Parteichef von Batasuna, Arnaldo Otegi, meinte, die Razzien sollten dazu beitragen, die "baskische Identität auszulöschen". Die Versammlung "Udalbiltza" war gegründet worden mit dem Ziel, sie zu einem zentralen Organ des Übergangs bei der Gründung eines unabhängigen baskischen Staates zu machen.(APA/dpa)

Share if you care.