Biometrie in Windows integriert

29. April 2003, 11:35
6 Postings

Microsoft veröffentlicht Referenzdesign für Hardwarehersteller

Das US-Technologieunternehmen AuthenTec wird einen Device Driver Kit (DDK) für die Integration von biometrischen Systemen in Microsoft Windows entwickeln. Nach Angaben des Spezialisten für Fingerabdruck-Scanner soll der Treiber die biometrischen Systeme von verschiedenen Herstellern unterstützen. Dazu gehören natürlich auch Geräte, die auf den TruePrint-Sensoren von AuthenTec basieren. Das Unternehmen hält zurzeit mit seinen Sensoren einen Marktanteil von 26 Prozent weltweit.

Kooperation

"Microsoft und AuthenTec arbeiten zusammen, um das erste biometrie-fähige Betriebssystem anbieten zu können", erklärte Michael Stephenson, Lead Product Manager bei Microsoft für Windows Server. "Damit ermöglichen wir Windows-Benutzern eine einfache und sichere Authentifizierung." Der Treiber soll Hardwareherstellern die Entwicklung neuer Fingerabdruck-Scanner erleichtern. Microsoft will Hardware-Herstellern ein Referenzdesign auf der Basis von AuthenTecs TruePrint-Technologie anbieten. (pte)

Share if you care.