Feldkirch: Tbc-Erkrankung im Kindergarten

29. April 2003, 11:23
posten

Kindergärtnerin erkrankt - bei einem Kind sind noch genauere Tess notwendig

Bregenz - Am Landeskrankenhaus Feldkirch wurde ein akuter Fall von offener Lungen-Tuberkulose bekannt.

Im Betriebs-Kindergarten des LKH ist eine Kindergärtnerin an Tuberkulose erkrankt. Die darauf hin angeordnete Reihenuntersuchung aller Mitarbeiter und der rund 70 Kinder verlief negativ und hat keinen Verdacht auf weitere Tbc-Fälle ergeben.

Bei einem Kind sind noch genauere Abklärungen notwendig, bestätigte Landessanitätsdirektor Elmar Bechter am Dienstag die Aussagen von Betriebsarzt Stephan Konzett: "Derzeit gibt es keine Hinweise auf eine Erkrankung im Umfeld". Das endgültige Ergebnis der Kontrolluntersuchung wird für Mittwoch, erwartet. (APA)

Share if you care.