Grüne Aktion gegen Pensionsreform

29. April 2003, 11:09
8 Postings

Aufforderung an Rauch-Kallat dem "frauenfeinlichen" Papier nicht zuzustimmen

Wien - Vor dem Parlament demonstrierten am Dienstag grüne Mandatarinnen gegen den Beschluss der Pensionsreform. Auf einem Spruchband forderten sie Frauenministerin Maria Rauch-Kallat (V) auf, dem Entwurf nicht zuzustimmen, da dieser "frauenfeindlich" sei.

Eine Meinungsänderung erreichte man damit zwar nicht, aber eine längere Diskussion mit Wirtschaftsminister Bartenstein. (APA)

Share if you care.