Das Ende des Patriarchats: Ein Anfang im Denken

29. April 2003, 10:00
posten
Das kardinal könig haus lädt ein zum Vortrag "Das Ende des Patriarchats: Ein Anfang im Denken"

mit Dr. Ina Praetorius,
geb. 1956, Germanistin, Dr.theol., freischaffende Autorin, Lehrbeauftragte, Hausfrau, Mutter einer Tochter, zahlreiche Veröffentlichungen, lebt in der Schweiz

"Das Ende des Patriarchats ist ein Ereignis, das uns mehr abverlangt als ein paar clevere Meditations- und Kommunikationskurse. Es handelt sich um eine epochale Erschütterung, deren Auswirkungen uns noch lange beschäftigen werden: die denkerischen Konstruktionen und institutionellen Arrangements, auf denen diese Gesellschaft seit Jahrhunderten ruhen, sind durch das freiheitsstiftende Handeln der Frauen unwiderruflich zerbrochen. Wie können wir nach dem Ende des Patriarchats sinnvoll zusammen leben? Antworten darauf zu finden bedarf langfristig angelegte Nachdenkvorgänge als Arbeit für eine lebenswerte Zukunft von Männern und Frauen." (red)

Freitag 2. Mai 2003, 19.00 Uhr, kardinal könig haus, Lainzer Str. 138, 1130 Wien

Kosten: 9,- Euro, Information: Romana Reismann, 01/804 75 93/649, per Mail

Share if you care.