Dienstag: Südamerika am Abgrund

28. April 2003, 19:48
posten

20.45 bis 23.00 | Arte | THEMENABEND

Chavez - Staatsstreich von Innen: Hugo Chávez wurde 1998 mit breiter Mehrheit zum Präsidenten Venezuelas gewählt, 2002 abgesetzt, inhaftiert und wenig später auf Druck der Straße wieder ins Amt gebracht. Uruguay in seiner schwersten Krise (21.50): Das Land versinkt in einem Strudel aus steigender Arbeitslosigkeit, Banken-Skandalen und um sich greifender Verarmung. Kolumbien - Die Kinder des Kokainkrieges (22.25): An drei Beispielen zeigt die Reportage, wie Kinder in einem Projekt des Erzbistums Medellín mit Hilfe einer Psychologin wieder lernen zu leben.

Share if you care.