Schwartz erneut vor Operation

28. April 2003, 18:09
posten

Am Handgelenk de Österreicherin wird bereits der dritte Eingriff nötig

Wien - Der Leidensweg von Barbara Schwartz geht leider weiter: Die 23-jährige Niederösterreicherin, in der Weltrangliste derzeit auf Platz 113, muss sich am Montag einer neuerlichen Operation an ihrem linken Handgelenk unterziehen.

Das Hauptproblem ist ein offenes "Sehnenfach", in dem eine Sehne zu viel Spielraum hat und immer wieder am Knochen reibt. Mittels einer Implantation einer weiteren Sehne soll versucht werden, diese Lücke zu schließen. Die dadurch erforderliche, neuerliche Pause wird wieder drei bis vier Monate dauern. Schwartz hofft, dass sie Ende Juli/Anfang August auf die Tour zurück kehren kann.

"Ich mache auf alle Fälle weiter und komme sicher zurück", bleibt Schwartz zuversichtlich. Laut Einschätzung des behandelnden Chirurgen besteht eine 90-prozentige Chance für Schwartz auf eine Zukunft im Spitzensport. Nachdem die ehemalige Nummer 40 der Welt insgesamt über sechs Monate ohne Turnierergebnis sein wird, droht ihr aber ein weiterer Rückfall in der Weltrangliste. (APA)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Barbara Schwartz

Share if you care.