"kunst bestellt platz"

28. April 2003, 16:08
posten

Alternative Unterrichtsstation der Wiener Kunstschule taucht spontan im Wiener öffentlichen Raum auf

"kunst bestellt platz" ist eine Aktion der Wiener Kunst Schule im öffentlichen Raum. Eine mobile Galerie- und Unterrichtsstation taucht spontan an unterschiedlichen Orten in Wien auf. Studierende und Lehrende arbeiten im einzigen Raum, der der wiener kunst schule wirklich gehört.

Im Rahmen der Aktion "kunst bestellt platz" tourt die Werkstätte Malerei und Prozessorientierte Kunstformen.

Nächste Stationen:

  • standort 02, Di., 29.4., ab 14 Uhr: vor dem KOMFORT-GIGANT ZENTRUM (Neustiftgasse 73-75, A-1070 Wien)
  • standort 03, ab Fr., 2.5., 14 Uhr: Altes AKH, Hof 1

(red)

Share if you care.