Kostensenkung verhilft Hitachi zur Rückkehr in die Gewinnzone

28. April 2003, 09:50
posten

Tokio - Kostensenkungen haben dem größten japanischen Elektronikkonzern Hitachi im abgeschlossenen Geschäftsjahr 2002/03 zur Rückkehr in die Gewinnzone verholfen. Dennoch verfehlte das Unternehmen die Erwartungen von Analysten.

Für das am 31. März beendete Jahr weist der Konzern, dessen Produkte von Datenspeichersystemen bis hin zu Kraftwerken reichen, einen Netto-Gewinn von 27,87 Mrd. Yen (knapp 210 Mio. Euro) nach einem Verlust im Vorjahr von 483,8 Mrd. Yen aus. Wegen des schwachen Informationstechnologie-Marktes hatte Hitachi im vorigen Jahr tausende von Arbeitsplätzen gestrichen und Werke geschlossen, um wieder rentabel zu arbeiten. (APA/Reuters)

Link

Hitachi

Share if you care.