Hair-Sicherung

31. August 2010, 19:07
10 Postings

Einem Shampoohersteller sind die Haare des US-Football-Profis Polamalu eine Million US-Dollar wert

Versicherte Beine und Hinterteile kennen wir ja schon von diversen Models und anderen Promi-Damen. Die neueste Meldung aus der Rubrik: Fantastische Versicherungssummen für Körperteile und körperliche - nennen wir es einmal - Accessoires:

Die 90 Zentimeter lange, schwarz-gelockte Haarpracht des US-Football-Profis Troy Polamalu wurde für eine Million US-Dollar versichert. Die Summe für dieses Markenzeichen blecht Procter & Gamble, der Konzern, zu dem auch das Haarwaschmittel Head & Shoulders gehört. Dafür ist Polamalu nämlich Werbeträger.

Die Erklärung des Unternehmens ist so einfach wie unschlagbar: "Bis jetzt hatte noch kein einziger NFL-Spieler so unglaublich volles und dickes Haar, dass diese einzigartige Versicherungspolitik berechtigt hätte", hieß es laut dem Finanz-TV-Sender CNBC von Procter und Gamble.

Sollte der Verteidiger der Pittsburgh Steelers 66 Prozent oder mehr von seiner Prachtmähne in den nächsten sieben Monaten verlieren - außer natürlich, diese fiele der Schere zum Opfer - dann kassiert Polamalu die Million Dollar, heißt es weiter. Im Vorfeld habe eine Haar-Experte dem Football-Spieler 100-Prozent gesundes Haar attestiert. (red, derStandard.at, 31.8.2010)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Der Eine-Million-Dollar-Haare-Mann: Troy Polamalu.

Share if you care.