Flutwelle beginnt ins Meer abzufließen

31. August 2010, 10:42
posten

Zuvor wurden noch zwei weitere Orte überschwemmt

Fünf Wochen nach Beginn der verheerenden Überschwemmungen in Pakistan ist das Wasser auf dem Rückzug: Die Hochwasserwelle begann am Dienstag ins Arabische Meer zu strömen. Zuvor wurden noch zwei weitere Orte überschwemmt. In der Nacht seien Khahre Jamali und Jati unter Wasser gesetzt worden, erklärte ein Regierungssprecher. Die Bewohner hätten sich in Sicherheit gebracht. Weitere Siedlungen seien nun nicht mehr gefährdet, sagte Sprecher Hadi Bakhsh.

Seit Beginn der Hochwasserkatastrophe in Pakistan Ende Juli wurden landesweit mehr als eine Million Häuser zerstört, mehr als acht Millionen Menschen sind auf Soforthilfe angewiesen. Über 1.600 Menschen kamen in den Fluten ums Leben. (APA)

Share if you care.