SIA: Weltweiter Chipabsatz legte im Juli leicht zu

30. August 2010, 17:33
posten

Nach Schwächephase im Juni

Der weltweite Chipabsatz ist im Juli nach einer Schwächephase im Juni wieder etwas stärker gewachsen. Der Wert an verkauften Halbleiterprodukten sei im Vergleich zum Vormonat um 1,2 Prozent auf 25,2 Mrd. Dollar (19,8 Mrd. Euro) geklettert, teilte der Branchenverband Semiconductor Industry Association (SIA) am Montag im kalifornischen San Jose mit. Im Juni war der Umsatz mit Chipprodukten nur um 0,5 Prozent geklettert, das war der geringste Anstieg seit Jänner.

Der SIA-Vorsitzende Brian Toohey rechnet für die Branche trotz eher vorsichtiger Aussagen einiger großer Hersteller für 2010 mit einem Umsatzplus von 28,4 Prozent. Erst am vergangenen Freitag hatte der weltgrößte Chiphersteller Intel mit einer gesenkten Umsatzprognose an den Aktienmärkten für Ernüchterung gesorgt. Da die Entwicklung in der Chipindustrie in den vergangenen Jahren oft ein guter Indikator für die gesamte Wirtschaftsentwicklung war, wird die Branche von Experten mit besonders hohem Interesse verfolgt. (APA)

 

Share if you care.