Porsche soll für Scania Lastwagen mitentwickeln

30. August 2010, 15:58
posten

VW bringt Konzerntöchter zusammen

Stockholm - Volkswagen bringt unter seinem Konzerndach auch Sport- und Lastwagenbauer zusammen. Wie der schwedische Nutzfahrzeughersteller Scania am Montag in Södertälje mitteilte, sollen Porsche-Ingenieure an der Entwicklung von Fahrerkabinen für neue Lkw-Generationen mitwirken. Dabei gehe es nicht um Designaufgaben, sondern um Materialanalysen und Strukturtests.

Sowohl Porsche als auch Scania sind VW-Töchter. "Zusammen werden wir eine Kabinen-Karosserie entwickeln, die optimal auf Scanias Bedürfnisse hinsichtlich Styling und Funktionalität eingestellt ist", meinte der Forschungs- und Entwicklungschef des schwedischen Unternehmens, Per Hallberg.

Scania hat dafür ein Abkommen mit der Porsche Engineering Group GmbH abgeschlossen. Mit dem Münchner Nutzfahrzeughersteller MAN, bei dem die Wolfsburger größter Anteilseigner sind, hat das schwedische Unternehmen im Sommer erste Vereinbarungen für eine Zusammenarbeit auf mehreren technischen Gebieten abgeschlossen. (APA)

Share if you care.