Dänischer Rundfunk baut über 100 Mitarbeiter ab

30. August 2010, 14:54
posten

Sender muss Gürtel enger schnallen - Auch Programmangebot betroffen

Der dänische Rundfunk DR hat am Montag beschlossen, aus Spargründen über 100 Mitarbeiter abbauen zu wollen. Außerdem soll das Programmangebot verringert werden. Als unmittelbare Reaktion auf die Massenkündigung legten Rundfunk-Mitarbeiter im ganzen Land die Arbeit nieder, meldete das Branchenportal journalisten.dk. Der Betrieb mehrere regionaler Sender war dadurch am Montag eingeschränkt.

67 Mitarbeiter hätten bereits einen Blauen Brief erhalten, 37 weitere hätten sich zu einer Abfindungsregelung entschlossen, teilte DR in einer Aussendung mit. Generaldirektor Kenneth Plummer sprach von einem "sehr traurigen Tag" für den Sender. Den Personalabbau bezeichnete er angesichts der ökonomischen Situation der Rundfunkanstalt jedoch als "unvermeidlich". Plummer kündigte zudem eine Reduktion und Umgestaltung des Programmangebots an. (APA)

Share if you care.