Otto-Schenk-Vorstellungen im September abgesagt

30. August 2010, 14:11
posten

Wiederaufnahme von "Einmal noch" muss nach Beinbruch Schenks auf Oktober verschoben werden - "Heldenplatz", "Love Letters und "Firlinger" als Ersatz

Wien - Nach dem Beinbruch von Otto Schenk hat das Theater in der Josefstadt die geplante Wiederaufnahme von "Einmal noch" auf Oktober verschoben. Die fünf abgesagten Vorstellungen im September werden durch Bernhards "Heldenplatz" (11.9.), Gurneys "Love Letters" (12., 17. und 21.9.) und Silberbauers "Firlinger" (20.9.) ersetzt, wie das Theater heute, Montag, mitteilte. Schenk befinde sich zwar auf dem Weg der Besserung, die Rolle in "Einmal noch" sei "aufgrund der starken körperlichen Herausforderung" aber noch zu anstrengend.

Bereits gekaufte Karten können an den Kassen des Theaters in der Josefstadt und der Kammerspiele umgetauscht werden. (APA)

Share if you care.