Tizian-Gemälde bei Löscharbeiten beschädigt

30. August 2010, 11:04
posten

Gemälde "David und Goliath" war erst vor einigen Jahren restauriert worden

Venedig - Ein Brand ist in der Nacht auf Montag in einem Gebäude unweit der Basilica della Salute, der berühmtesten Kirche Venedigs nach der Markuskirche, ausgebrochen. Die Flammen zerstörten einen Teil des Seminar-Dachs nahe der Basilika. Die Schäden hielten sich in Grenzen, doch bei den Löscharbeiten sei Wasser auf das Tizian-Gemälde "David und Goliath" geraten, berichteten italienische Medien.

Das Gemälde, das erst vor einigen Jahren restauriert worden war, wurde in Sicherheit gebracht. Der Venediger Bürgermeister Giorgio Orsoni zeigte sich besorgt. "Ohne zusätzliche Finanzierungen durch die Regierung ist die Sicherheit der Kunstwerke in Venedig gefährdet", betonte der Bürgermeister.

Die Flammen unweit der Basilica della Salute weckten in den Venezianern Erinnerungen an den Großbrand, der 1996 das Theater La Fenice zerstörte. Die wegen ihrer einmaligen Akustik gelobte La Fenice Oper war am 29. Jänner 1996 bis auf die Grundmauern niedergebrannt. Seitdem wurde das 200 Jahre alte Haus, in dem Enrico Caruso und Maria Callas Triumphe feierten, nach den alten Plänen wieder aufgebaut. Ein erstes Konzert gab es im Jahr 2003. (APA)

Share if you care.