Jeder Fünfte schafft es nicht zum Arzt

30. August 2010, 10:06
17 Postings

Laut einer deutschen Umfrage meiden 78 Prozent der Befragten Arztbesuche

Jeder fünfte Deutsche geht nie zur Vorsorgeuntersuchung. Weitere 16 Prozent nehmen solche Angebote lediglich alle zwei Jahre wahr. Nur die Hälfte der Menschen lässt jährlich Vorsorge-Checkups beim Arzt oder Zahnarzt durchführen. Das belegt nun eine Forsa-Umfrage für den 'Philips Health & Well-being Index '.

Arztbesuche meiden 78 Prozent der Befragten nach Möglichkeit. Dennoch suchen 44 Prozent mindestens ein- bis zweimal pro Quartal aufgrund akuter gesundheitlicher Beschwerden einen Mediziner auf. Bei den über 65-Jährigen gilt dies für 64 Prozent. Zwar glauben 92 Prozent der Menschen in Deutschland, dass sie selbst einen maßgeblichen Einfluss auf ihre eigene Gesundheit und ihr Wohlbefinden haben. Trotzdem vertrauen sie für ein längeres gesundes Leben lieber auf ihren Arzt und die Technik. Dabei sind sie aber nicht sonderlich konsequent, wie die Umfrageergebnisse zu den Vorsorgeuntersuchungen belegen.(sid)

Share if you care.