Photovoltaik-Förderaktion läuft aus

30. August 2010, 10:05
2 Postings

Wegen des großen Andrangs ist der Topf in den meisten Bundesländern bereits ausgeschöpft

Wien - Noch bis diesen Dienstag läuft die diesjährige Förderinitiative des Bundes für private Photovoltaik-Anlagen. Heuer standen dafür 35 Mio. Euro zur Verfügung. Wegen des großen Andrangs ist der Topf in den meisten Bundesländern bereits ausgeschöpft. Nur in Wien und Niederösterreich sind noch finanzielle Mittel vorhanden, sagte der Chef des Klima- und Energiefonds (KliEn), Ingmar Höbarth, im Radio. Insgesamt werden heuer rund 5.700 Anlagen mit maximal einem Drittel der Anschaffungskosten gefördert werden, schätzt Höbarth.

Mit 35 Mio. Euro ist das Photovoltaik-Förderbudget des Bundes heuer fast doppelt so hoch wie im Vorjahr. Die Zahl der in diesem Jahr geförderten Anlagen ist mit 5.700 etwa dreimal so hoch wie 2009. Pro Anlage liegt die durchschnittliche Fördersumme bei 6.000 Euro. Die Aktion läuft seit Ende Juni. Die meisten Anfträge wurden bisher in der Steiermark und in Oberösterreich gestellt, sagte Höbarth am Sonntag in einer Ö1-Journalsendung des ORF-Radio. Noch frei seien Mittel etwa in Wien und Niederösterreich. "Wenn man hier einen Antrag einbringt, hat man noch die Möglichkeit dabei zu sein", so Höbarth. (APA)

 

 

Share if you care.