Cisco an Skype interessiert

30. August 2010, 10:00
posten

Internettelefonie-Dienst erwartet sich angeblich 5 Milliarden US-Dollar

Netzwerkausrüster Cisco hat dem Internettelefonie-Dienst Skype angeblich noch vor dessen Börsegang ein Übernahmeangebot gemacht. Das will der Blog TechCrunch von einer seiner "zuverlässigeren Quellen" erfahren haben. Das Kaufangebot wurde nicht kolportiert. Angeblich würde man bei Skype allerdings einen Preis von 5 Milliarden US-Dollar erwarten.

Auch Googles interessiert

Auch Google soll sich angeblich für Skype interessiert haben. Wettbewerbsrechtliche Bedenken könnten das Unternehmen jedoch von einem konkreten Angebot abgehalten haben. Der Konzern hat mittlerweile ein eigenes VoIP-Feature in Gmail integriert. (red)

 

Share if you care.