Melk: Zirkus-Artist stürzte vom Hochseil

29. August 2010, 12:23
4 Postings

20-Jähriger am Knöchel verletzt

Melk - Ein 20-jähriger Artist ist am späten Samstagnachmittag während einer Zirkusvorstellung in Hörsdorf bei Mank (Bezirk Melk) fünf Meter von einem Hochseil abgestürzt. Der Mann hatte seine Darbietung bereits beendet und wollte das Seil über daran befestigte Tücher wieder verlassen. Eines davon löste sich nach Angaben der Sicherheitsdirektion aber aus unbekannter Ursache aus der Verankerung und der Mann stürzte vor den Augen der rund 40 Besucher zu Boden.

Dabei wurde der 20-Jährige am Knöchel verletzt. Er musste mit dem Rettungshubschrauber in das Landesklinikum Mostviertel Amstetten gebracht werden. (APA)

Share if you care.