Mexicana ist pleite

29. August 2010, 19:05
7 Postings

Die mexikanische Fluggesellschaft wurde 1921 gegründet

Mexiko-Stadt - Die mexikanische Fluggesellschaft Mexicana ist bankrott und hat am Samstag ihren Betrieb eingestellt. Die Gesellschaft, die 1921 gegründet wurde und damit zu den ältesten der Welt gehört, flog mehr als 65 Ziele im In- und Ausland an, darunter die Vereinigten Staaten, Kanada, Südamerika und Europa. Mexicana wurde schließlich zur größten mexikanischen Airline und beförderte 2009 nach eigenen Angaben rund elf Millionen Passagiere. Durch die Einstellung des Flugbetriebs können einige Städte in Mexiko per Flugzeug nicht mehr oder nur schwer erreicht werden.

Das Unternehmen stellte bereits am 2. August in Mexiko und den USA einen Antrag auf Gläubigerschutz. Mexicana erklärte am Freitag auf seiner Website, die Schweinegrippe im vergangenen Jahr habe die Gesellschaft schwer getroffen. Auch die Finanzkrise, hohe Kerosinpreise und gestiegene Arbeitskosten hätten zur gegenwärtigen Lage des Unternehmens beigetragen. (APA)

Share if you care.